royaljoker
royaljoker



royaljoker

  Startseite
  Archiv
  Alte Bilder
  Lebenslauf
  Handschrift
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   myblog Bearbeitung
   http://myblog.de/mania-l-
   http://traumtaenzerei.myblog.de/



http://myblog.de/royaljoker

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wiederaufnahme 1

So hab lange nichts mehr geschrieben da ich keine Lust und später Keine Zeit hatte aber ich bin jetzt öfters wieder da.

Aufgrund einer realistischeren Einschätzung der Menschheit habe ich meine Studien abgebrochen.
Ich wurde zu viel schickaniert wegen meine Lese Schreibschwäche und meinen eigenwilligen (falschen?) Ansichten vielleicht.
Auch habe ich es finanziell nicht besonders nötig viel zu Arbeiten oder mich zu bemühen, wie man sich ja sowieso schon denken konnte bei einem ewigen aber vielseitig interessierten Studenten wie mir.

Ansonsten hab ich nicht viel getan, ausser mich mit meinen Mietern herumzuschlagen halt. Aber ich habe viel gelernt vorallem hab ich mich Sprachen auseinadergesetzt die ich dank dem ich sie nicht mehr nach einem vorgegebenen, seher dummen, Muster lernen plötzlich gerne lerne.

Englisch kann ich jetzt schon beinahe so gut wie meine Muttersprache und sehr warscheinlich besser als die Oberstufenlehrer(inen) die mich mit dieser Sprache maltretiert haben. Bald werde ich auch Französisch so gut sprechen können wie deutsch, es wird etwa noch drei Jahre gehen bis es soweit ist.

Spanisch und Italienisch als dem Französisch sehr ähnliche Sprachen sind meher eine Liebhaberei es wird daher noch so an die 20 Jahre gehen bis ich auch diese Sprachen sprechen werde. Falls meine Bemühungen nicht abflachen.
28.8.11 23:17


Werbung


(K)eine Neue Weltordnung

Dank einer sagen wir ein mal Quelle die ich im Moment nicht preisgeben möchte, hing ich sehr erfolgreichen Theorie, der neuen Weltortung an. (Nur dass man mich davon ausgehen liess, dass die Reichen, die sie angeblich steueren Puppen des Amerikanischen Geheimdienst wären und dieser die Welt schon seit ewig konrolliert.)

Heute glaube ich nicht mehr an diese Weltortnung, aber ich halte Leute die dies tun für keine dummen, es ist nämlich so, dass die Informationen die man in den Medien erhält so unglaublich schäbig und Lückenhaft sind, dass man sich sein Weltbild so zusamenbauen kann wie man es gerade will. Oder wie man sie fühlt.

Es lebe das Infotainment und sich selbst immer wieder wiederholende Zeitung. Es lebe der BND, die Schweizer Geheimpolizei und die CIA, das FBI und der KGB!

Ich meine, dass vor allem wie ich es sage, denn ich gehe davon aus das Menschen kleine Teufel sind die man nur mit teilweiser desinformation und teilweiser diktatur im Griff und Frieden behalten kann.

Auch finde ich, dass die Geheimdienste deutlich mehr Leute brauchen und Geld. Scheinbar sind sie nicht mehr in der Lage Medial unerkannt zu werden. Man sieht inzwischen schon zu leicht, dass man zu wenig sieht.

Dumm wird es nur wenn die, teilweise Diktatur und Desinformation zu einer absoluten wird. Dann ist man nämlich wirklich nicht mehr weit entfert vom Tod der Welt oder schlimmerem.

Neue Leute also nicht zur weiteren Zensur und desinformation verwenden sondern zur mühsamen Abwägung ob man etwas veröffentlichen kann oder nicht, auch Einsatzkomandos bilden um Extremisten zu beschatten und sofort niederschlagen zu können sobald sie gefärlich werden.

Hier meine ich ausschliesslich Extremisten und Kriminelle und nicht führungsofiziere der Armee oder der Polizei auch nicht teile der Regierung friedliebender Parteien oder die Justiz.

Diese sollten sich Eimischung oder Observierung der Geheimdienste nicht gefallen lassen, da die
Geheimdienste selber eine Gefahr darstellen. Nur in militärpolitischen Sicherheitsfragen, dürfen Geheimdienst sich einmischen. Notfals mit allen Mittlen. Allerdings muss sich der Geheimdienst Anschliessend vor Gericht verantworten und beweisen, dass das Opfer ein krimminieller, potentieller Auslöser von Unheil war: Es ist also auch noch eine Institidutioneller Abgleich nötig. Am besten mit Kommissionsen des Parlaments. Jährlich wechselnd 20 Mitglieder. Titel: Aufsichtsrat das Geheimdienstes.
29.8.11 08:18


Was ich so in meinem Privatleben mache

29.8.11 09:23


Esst meinen Kuchen!

Ich lasse euch einfach denken ich bin Karen Alloy und preise Meine Kuchen an. Eben so wie es sie macht.

Und ja, mir fehlt das entscheidendende Argument, der busen.

(Meine Kuchen schmekt auch nicht nach Süss und Sahnig sondern nach Gift und Stahl.)





http://youtu.be/Dwzfqb01ZxI
29.8.11 14:56


Aus aktuellem Anlass:

31.8.11 13:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung